Krippenmuseum

Krippenmuseum

St. Martinuskirche

St. Martinskirche

Osterbrunnen

Osterbrunnen

 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Gemeindebücherei Oberstadion

Vorschaubild

Birgit Ege & Sandra Volz

Kirchplatz 29
89613 Oberstadion

Telefon (07357) 9214-14
Telefax (07357) 9214-19

E-Mail E-Mail:

Öffnungszeiten:
Dienstag 15.00 – 17.00 Uhr
Mittwoch 16.00 – 18.00 Uhr
Donnerstag 18.00 – 19.00 Uhr
Freitag 15.00 – 17.00 Uhr

Jeden ersten Samstag im Monat während der Schulzeit
8.00 - 11.00 Uhr

 

 

Bücher sind der beste Vorrat, den ich auf unserer Lebensreise zu finden weiß.

Michel de Montaigne

    

Sandra Volz                          &                           Birgit Ege

 

Unsere Bücherei

Die Gemeindebücherei wurde 1999 im Untergeschoss des historischen Rathausgebäudes eröffnet. Derzeit stehen ca. 6500 Medien zur Ausleihe bereit. Wir bieten Bücher für alle Altersklassen, DVDs, CDs, Spiele und Zeitschriften an.

 

Was uns wichtig ist

Mit unseren Medien leisten wir einen Beitrag zur Freizeitgestaltung von Kindern und Erwachsenen. Uns ist es sehr wichtig, Kinder von klein auf mit Büchern vertraut zu machen und sie für das Lesen zu begeistern. Daher ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, uns am bundesweiten Projekt „ Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“ zu beteiligen. Die Aktualität und die interessenorientierte Auswahl der Medien haben für uns höchste Priorität. Gerne gehen wir auf die Wünsche und Anregungen unserer Leser ein.

 

Veranstaltungen

Wir begleiten Sie mit einem abwechslungsreichen Programm durch das Jahr. Da uns die Zusammenarbeit mit den örtlichen Gruppen und Einrichtungen am Herzen liegt, laden wir Krabbel- und Kindergartengruppen zu Bilderbuchvorstellungen und Büchereiführungen ein. Ebenso machen wir die Schülerinnen und Schüler durch Klassenführungen mit unserer Bücherei vertraut. Gerne laden wir Autoren zu Lesungen ein, um den Kindern ein besonderes Erlebnis zu schaffen.

 

Hier können Sie unser aktuelles Jahresprogramm herunterladen:

 

 

Sichern Sie sich einen schönen Roman für die Weihnachtsfeiertage…

 

 

Weihnachten/Winter:

  • „Das Café der kleinen Kostbarkeiten“, Jan Steinbach. Eine zauberhafte Liebesgeschichte zwischen zwei Menschen, die nicht mehr mit der Liebe rechnen...
  • „Das Weihnachtswunder“, Angelika Schwarzhuber. Die schönsten Wunder geschehen, wenn es schneit...
  • „Blut ist dicker als Glühwein – Schon wieder Weihnachten mit der buckligen Verwandtschaft“, Dietmar Bittrich (Hg.). Die bucklige Verwandtschaft wird immer anspruchsvoller: Oma lehnt den fair gehandelten Saitanbraten ab. Und der Schwager schmeckt tatsächlich das Frostschutzmittel aus dem Glühwein. Währenddessen übertrifft der Onkel mit seinen Gabel den Schrecklichkeitsrekord vom Vorjahr...
  • „Schlittenfahrt ins Glück“, Susanne Rößner. Manchmal muss das Leben ins Rutschen geraten, damit man in eine neue Liebe schlittert...

 

Liebe/Familie:

  • „Ohne ein einziges Wort“, Rosie Walsh. Stell dir vor, du begegnest einem Mann und verbringst sieben Tage mit ihm. Du bist dir sicher: Das ist die große Liebe, und es geht ihm genauso. Dann muss er verreisen und verspricht, sich zu melden. Aber er ruft nicht an...

  • „Der Schattengarten“, Anna Romer. In alten Fotos kommt Lucy ihrer Familiengeschichte auf die Spur - und ihren rätselhaften Albträumen...

  • „Wo wir uns finden“, Nicholas Sparks. Die 36-jährige Hope steckt in einer tiefen persönlichen Krise. Im idyllischen Strandhaus der Familie hofft sie, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Doch dann trifft sie auf den sympathischen Abenteurer Tru, der alles durcheinanderwirbelt...

  • „begin again“, Mona Kasten. Noch einmal ganz von vorne beginnen - das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan...

  • „trust again“, Mona Kasten. In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen...

  • „feel again“, Mona Kasten. Er sollte nur ein Projekt sein - doch ihr Herz hat andere Pläne...

 

Historisches:

  • „Das Licht zwischen den Zeiten“, Sophia von Dahlwitz. Westpreußen 1918. Nach dem verlorenen Ersten Weltkrieg erschüttern politische Kämpfe das Deutsche Reich. Auf Gut Frommberg, dem Stammsitz der Familie von Dahlwitz, scheint die Welt dagegen noch in Ordnung zu sein. Nur langsam entgleitet den Eltern Donata und Heinrich der sorgsam gehütete Frieden...

 

Heiteres:

  • „Rentner günstig abzugeben“, Ellen Jacobi. Wehe, wenn sie losgelassen…

 

 

Krimi:

  • „Das Mädchen aus dem Norden“, Katarzyna Bonda. Als Sasza Zaluska nach mehreren Jahren im Ausland in ihre Heimatstadt Danzig zurückkehrt, plant sie ein geruhsames Leben an der Seite ihrer kleinen Tochter. Doch kaum angekommen, wird sie in einen Kriminalfall verwickelt, der ihre Pläne durchkreuzt...

  • „Sizilianisches Verderben“, Ann Baiano. Der Journalist Luca Santangelo recherchiert in einem Kloster mitten in Palermo. Einst war es berühmt, jetzt leben hier nur noch drei betagte Nonnen. Als eine von ihnen zusammenbricht, wird Luca misstrauisch - sie scheint keines natürlichen Todes gestorben zu sein...

     

 

 

 

Weihnachtsferien

 

Die Bücherei ist

von

Donnerstag, 27. Dezember 2018

bis

Freitag, 4. Januar 2019

geschlossen.

 

Ab Dienstag, 8. Januar 2019, wieder geöffnet.

 

 

 

 

Von den vielen Welten, die der Mensch nicht von der Natur geschenkt bekam,

sondern sich aus eigenem Geist erschaffen hat,

ist die Welt der Bücher die größte.

Hermann Hesse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz
 
Tipps für euch
 

 

 

Ihr wollt was erleben? Dann überredet Eure Eltern zu einem Ausflug.

Tolle Tipps findet Ihr hier:

 
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

16.12.2018 - 17:30 Uhr
 
26.12.2018 - 21:00 Uhr
 
04.01.2019 - 19:30 Uhr